Dipl. AlexanderTechnik-Therapeut/-in

Unser Lehrgang erfüllt die Richtlinien des Schweizerischen Berufsverbandes der AlexanderTechnik/SBAT.

Die Ausbildung als AlexanderTechnik-Therapeut/in dauert 3 1/2 Jahre. 

Der Unterricht ist praktisch ausgerichtet und findet in Gruppen von höchstens 8 Studierenden pro Lehrperson und im Einzelunterricht statt. 

Das Erlernen der komplementärtherapeutischen Grundlagen und das Praktikum sind unmittelbar mit der Methodenausbildung verbunden.

Nach Abschluss der Ausbildung verfügst Du über die nötigen Nachweise zur Anerkennung durch die Registrierstellen. Damit können Deine KlientInnen mit Zusatzversicherung die Leistungen über die Krankenversicherung abrechnen.


Für die Berufsausbildung können Bundesbeiträge geltend gemacht werden.

Der Bund stattet die Hälfte der Ausbildungskosten zurück, maximal 10'500 Franken.

Die Auszahlung erfolgt nach dem Abschluss der Höheren Fachprüfung KomplementärTherapeut/in, unabhängig vom Bestehen.

Berufsausbildung SBAT (png)

Download

ATLAZ AT Lehrgang inkl TC (pdf)

Download

Wie der Bund Dich finanziell unterstützt (pdf)

Download

Branchenzertifikat KomplementärTherapeut/in

Ebenso nach Abschluss der Ausbildung kannst Du Dir über das Gleichwertigkeitsverfahren der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie) das Branchenzertifikat KomplementärTherapeutin erwerben.

Branchenzertifikat OdA KT (png)

Download

Wie der Bund Dich finanziell unterstützt (pdf)

Download

Eidgenössisches Diplom KomplementärTherapeut/in

Nach mindestens 2-jähriger Berufspraxis und begleitender Supervision steht dir der Weg zum eidgenössische Diplom KomplementärTherapeut/in offen.

Eigenössisches Diplom KomplementärTherapeut/in (png)

Download

Wie der Bund Dich finanziell unterstützt (pdf)

Download